Projektmitarbeiter*in gesucht!

Schwerpunkte: Öffentlichkeitsarbeit und
allgemeine Verwaltung

Für die „Gründungsgarage“ suchen wir ab sofort bis mindestens Januar 2024 Verstärkung (30h/Woche, Vergütung angelehnt an TV-L 9).

Die Gründungsgarage ist eine Plattform soziales Unternehmertum, gesellschaftliche Dialoge und kreative Impulse. Bei uns finden Macher:innen Unterstützung für ihre sozialen und kulturellen Gründungsideen. Unsere Mission ist es, junge Menschen in Chemnitz und Umgebung auf ihrem Weg zum Social Entrepreneur zu begleiten.

Wir ermutigen und bilden Gründungsinteressierte in ihren unternehmerischen, kreativen und persönlichen Kompetenzen. Mit Coaching und Beratung, Workshops und Vernetzung unterstützen wir sie dabei. Unsere Veranstaltungen und Projekttage drehen sich um wertorientierte, gesellschaftliche und nachhaltige Themen rund ums Arbeiten und Leben. Mit kreativen, kollaborativen Impulsen stärken wir regional das zivilgesellschaftliche Bewusstsein. Und jetzt kannst du dabei sein!

Die Gründungsgarage ist Partnerin im Förderprogramm „Regionale Gründerinitiativen Ostdeutschlands“, welches durch die Schweizer DROSOS STIFTUNG unterstützt wird. Das Projekt wird auch von Chemnitz Kulturhauptstadt Europas 2025 und der Deutschen Postcode Lotterie gefördert.

Was du bei uns machst:
Du unterstützt die Projektleitung bei der Umsetzung der Projektziele. Zu den vielfältigen Aufgaben gehören unter anderem:
● du bist für das Community Management der verschiedenen Social-Media-Kanäle (Facebook, Instagram) verantwortlich sowie für unsere Website und sorgst für Ausbau und Pflege
● du kümmerst dich um unsere Räume in der Stadtwirtschaft und betreust die Vermietung
● du unterstützt bei der Vorbereitung und Durchführung unserer Events
● darüber hinaus unterstützt du durch inhaltliche Zuarbeiten und Recherchen

Must-have

  • eine motivierte und strukturierte Selbstorganisation
  •  Erfahrung mit Social Media und Öffentlichkeitsarbeit
  • Begeisterung für kulturelle, politische, soziale, ökologische und/oder ökonomische Themen

Nice-to-have

● einen Hochschulabschluss oder
eine einschlägige Berufserfahrung im genannten Tätigkeitsfeld

● Vorerfahrung im Gründungsumfeld

 

Worauf du dich freuen kannst

Wir bieten Dir eine Position mit Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit, Verantwortung in einem jungen Projekt, das in die Kulturhauptstadt 2025 eingebunden ist, zu übernehmen. Zusammen mit über 10 Hauptamtlichen arbeitest du dann in einem wachsenden und engagierten Team.

Dabei erhältst du einen Einblick in gesellschaftlich relevante Themen und aktuelle Methoden. In dem Netzwerkprojekt arbeitest du zusammen mit verschiedenen kulturellen, städtischen, wirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Akteur*innen aus Chemnitz, Sachsen und Deutschland.

Unser Team arbeitet dabei selbstorganisiert, agil und digital. Flexible Arbeits-(zeit)-modelle sind demnach möglich und individuell absprechbar. Dein Arbeitsplatz befindet sich in einem vorbildlich ausgestatteten Büro mit Wohlfühl-Atmosphäre am Fuße des Chemnitzer Sonnenbergs. Der Trägerverein ASA-FF e.V. hat ein großes Interesse an der Weiterentwicklung seiner Angestellten und bietet daher die Möglichkeit zur Weiterbildung bzw. Nutzung von Bildungstagen.

Was uns wichtig ist

Die Vielfalt von Perspektiven und Erfahrungsschätzen hat in unserer Arbeit einen zentralen Stellenwert. Wir freuen uns auch sehr über Bewerbungen von Menschen, die sich neu orientieren und weiterentwickeln möchten.

Ausdrücklich begrüßen wir Bewerbungen von Menschen diverser geografischer, ethnischer und sozialer Herkunft, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierung und Identität, verschiedenen Alters und Geschlechts sowie von Menschen mit Behinderungen. Wir ermutigen insbesondere Migrant*innen, BIPoC (Black, Indigene, People of Color), Rom*nia und Sinte*zza zu einer Bewerbung. Diese werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Du bist interessiert?

Dann sende uns deine Bewerbungsunterlagen mit Nachweisen und ggf. Referenzen bis zum 1.1.2023 an: vorstand@asa-ff.de. Die Bewerbungsgespräche werden kurz darauf individuell vereinbart.

Wenn du noch Fragen hast oder mehr über das Projekt erfahren möchtest, dann melde dich gern bei Jeanette Hilger (jeanette.hilger@asa-ff.de).

Weitere Infos:
www.gruendungsgarage.de l asa-ff.de (Trägerverein)

Zur Ausschreibung in PDF.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner